Online Casino Bezahlmethoden

Im Überblick: Beliebte Casino Zahlungsmethoden February 2024

Bezahlmethoden

Etwas online zu bezahlen, ist für die meisten keine Neuigkeit mehr. Doch wie man im Online Casino einzahlt, ist eine ganz andere Frage. Die meisten seriösen Online Casinos bieten eine Vielzahl an Bezahlmethoden an. Von Visa und Mastercard über Sofortbezahlmethoden mit dem E-Wallet Skrill und Paypal: Wir erklären Ihnen, welche Online Casino Zahlungsmethoden es gibt, wo ihre Vor- oder Nachteile liegen und worauf Sie bei der Wahl einer Ein- oder Auszahlungsmethode achten sollten.

Bezahlmethoden
Compare icon

Bezahlmethode für Online Casinos

Sich für ein Online Casino zu entscheiden, kann eine Herausforderung sein. Hier finden Sie eine Auswahl der Online Casinos, die die jeweiligen Zahlungsmethoden anbieten.

Welche Casino Bezahlmethoden gibt es?

Wenn Sie in einem Online Casino mit Echtgeld spielen möchten, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sobald Ihre Registrierung erfolgreich abgeschlossen ist, können Sie auch schon einzahlen. Gute Online Casinos bieten Ihnen eine Vielfalt an Bezahlsystemen an:

Kreditkarte

Wenn Sie bereits eine Kreditkarte besitzen, dann wird Sie der Bezahlvorgang im Online Casino mit Kreditkarte nicht überraschen: Sie geben Ihre Kreditkartennummer, das Gültigkeitsdatum und Ihren Sicherheitscode ein. Am Monatsende erhalten Sie die Kreditkartenabrechnung, die ebenfalls den Betrag enthält, den Sie eingezahlt haben.

Um die Sicherheit Ihrer Daten müssen Sie sich bei seriösen Online Casinos keine Sorgen machen: Diese kommen in der Regel mit SSL-Verschlüsselungen, um sichere Transfers zu gewährleisten. Weitere Vorteile sind die Schnelligkeit, mit der Transfers durchgeführt werden. In der Regel können Sie über diesen Weg sowohl Ein- als auch Auszahlungen ausführen. Auch das hat einen positiven Stellenwert: Wenn Sie eine andere Methode zum Auszahlen nutzen als bei der Einzahlung, kann sich der Auszahlungszeitraum Ihres Guthabens verlängern.

Da Sie Ihre Kreditkartendaten direkt an das Online Casino übermitteln, ist es wichtig, dass Sie einen seriösen Anbieter auswählen. Sie können eine Liste unserer Top Casinos mit sicheren Bezahlmethoden hier finden. Visa und Mastercard sind die bekanntesten und am weitverbreitetsten Anbieter für Online Zahlungen. In den meisten Fällen fallen bei Kreditkarten keine Transaktionskosten an.

Banküberweisung

Die Banküberweisung ist ein sehr beliebtes Zahlungsmittel bei den deutschen Online Casino Spielern. Solange Sie Ihre Kontodaten zur Hand haben, brauchen Sie nichts Weiteres. Wichtig ist, dass Sie Ihre Daten korrekt eingeben, da es sonst zu Verzögerungen kommen kann. Grundsätzlich kann es bei der Banküberweisung mit der Einzahlung länger dauern als bei anderen Zahlungsmethoden. Dafür ist dies ein komfortabler Weg, um auch die Auszahlung einfach zu erhalten. Banküberweisungen sind in der Regel kostenfrei.

Vorkasse und Sofortüberweisung

Bei Vorkassezahlungen und Sofortüberweisungen erfolgt die Einzahlung “sofort”. Sie werden vom Online Casino über den Sofort Zahlungsdienstleister an Ihre Bank weitergeleitet. Alles, was Sie brauchen, sind die Zugangsdaten zu Ihrem Girokonto. Ist Ihr Konto entsprechend gedeckt, wird die Transaktion sofort vollzogen. Der Betrag wird also durch den Zahlungsdienstleister von Ihrem Bankkonto abgebucht. In den meisten Fällen erhalten Sie dann eine Bestätigung, sobald die Einzahlung eingegangen ist. Der Vorteil gegenüber einer normalen Banküberweisung ist das Tempo, denn der Bezahlvorgang muss nicht erst von Ihrer Bank bearbeitet und bestätigt werden. Der Nachteil ist, dass Auszahlungen oft nicht über diese Bezahlmethoden erfolgen können. Wählen Sie bei einem Online Casino eine andere Methode zur Auszahlung als bei der Einzahlung, kann diese sich ein wenig verzögern. Unter den Sofortüberweisungen und Vorkasse finden Sie die Zahlungsanbieter SOFORT, Giropay, Trustly, Klarna und Paysafecard. Bei der Paysafecard handelt es sich um eine Prepaid-Karte bzw. -Pin. Sie können das Guthaben in verschiedenen Verkaufsstellen erstehen. Die Weitergabe Ihrer Bankdaten an das Casino oder andere Zahlungsdienstleister ist also nicht nötig. Tätigen Sie also eine Einzahlung in einem Online Casino mit der Paysafecard, müssen Sie lediglich den 16-stelligen Pin eingeben. Ist dieser korrekt, geht der Betrag unmittelbar auf Ihr Spielerkonto ein. Grundsätzlich sind die Transfers kostenfrei

E-Wallets

Voraussetzung, ein E-Wallet zu nutzen, ist zunächst eines anzulegen. Sie müssen sich bei dem virtuellen Portemonnaie Ihrer Wahl registrieren. Sobald Sie Geld von Ihrem Giro- oder Kreditkartenkonto in Ihr E-Wallet überweisen, können Sie das Guthaben nutzen, um bei einem Online Casino einzuzahlen. Bei PayPal können Sie auch ohne Guthaben in das Casino einzahlen. Sie werden über den Zahlungsdienstleister zu Ihrer Bank weitergeleitet und der Betrag wird durch PayPal abgebucht. Der Vorteil von E-Wallets ist das Tempo: Die Beträge sind normalerweise sofort in Ihrem Casino Konto gutgeschrieben und Sie können direkt anfangen zu spielen. Darüber hinaus setzen die Anbieter von E-Wallets extra hohe Standards in Sachen Datensicherheit. E-Wallets sind zwar noch nicht sehr verbreitet, aber immer mehr Casinos rüsten in Sachen Zahlungsmethoden auf. Die klassischen E-Wallet Dienstleister bei Online Casinos sind Paypal, Skrill, Neteller, MuchBetter, ecoPayz und Zimpler. In der Regel fallen bei der Nutzung von E-Wallets keine Transaktionsgebühren an.

Weitere Casino Bezahlmethoden

Wenig verbreitet, jedoch auf dem Vormarsch sind die Bezahlmethoden ApplePay, Lastschrift, Cash-to-code und Crypto. Abgesehen von Lastschrift sind diese Zahlungsmethoden in Deutschland noch nicht üblich. Mit ApplePay, bezahlen Sie über eine App, die auf Ihrem Smartphone installiert ist. Die Banking App ist mit Ihrem Giro- oder Kreditkartenkonto verknüpft. Möchten Sie eine Einzahlung im Online Casino tätigen, müssen Sie diese anschließend über die App auf Ihrem Smartphone bestätigen, bevor der Betrag auf Ihrem Spielerkonto verbucht wird. Bei Lastschrift erteilen Sie dem Online Casino ein Lastschriftmandat für entweder mehrfache oder einzelne Transaktionen. Sie können sich also entscheiden, ob Sie das Mandat jedes Mal neu erteilen möchten oder ob Ihre Bank dem Online Casino einfach vertrauen kann. Dadurch haben Sie natürlich ein extra Level an Sicherheit, denn Sie können die Geldeinzüge stets kontrollieren.

Cash-to-code funktioniert ähnlich wie die Paysafecard, nur umgekehrt: Wählen Sie diese Zahlungsoption bei einem Online Casino aus, erhalten Sie einen Code. Mit diesem gehen Sie dann zu einer Cash-to-Code-Verkaufstelle, geben den Code dort ab und begleichen den Betrag, der auf Ihr Casino Konto eingezahlt werden soll, vor Ort. Mit Kryptowährung zu zahlen ist eher ein technisches Unterfangen, dafür anonym. Wenn Sie mit Bitcoins zahlen, tauschen Sie diese in einer Online Wechselstube um. Sie erhalten vom Online Casino eine Bitcoin Nummer, die dem Casino als Zahlungsempfänger zugewiesen wird. An diese Empfangsadresse tätigen Sie dann die Zahlung. Auch, wenn Bitcoin, Ethereum und Co. als Zukunftswährungen gehandhabt werden, sind diese in den deutschen Online Casinos noch nicht zu finden.

Worauf Sie bei den Bezahlmethoden achten sollten

Ob ein Online Casino ein seriöser Anbieter ist, erkennen Sie oft bereits an den Zahlungsdienstleistern, mit denen es kooperiert. Namhafte und zuverlässige Partner sind der erste Anhaltspunkt. Sollten Sie noch keine E-Wallet-Anbieter wie PayPal, Skrill und Co., im Zahlungsportfolio finden, machen Sie sich darüber keine Sorgen. Online Casinos sind in Deutschland erst seit Kurzem reguliert und Dinge wie Zahlungsoptionen müssen sich erst noch finden. Wenn Sie sich entscheiden möchten, welche Zahlungsvariante für Sie die beste ist, können Sie auf folgende Punkte achten Sicherheit: Die Frage nach der Sicherheit Ihrer Daten sollte stets eine große Priorität sein. Dabei geht es nicht nur um die Übertragung, sondern auch die Speicherung Ihrer Daten sowie das Halten Ihres Guthabens. Mit Kreditkartenzahlung machen von diesem Standpunkt aus nichts falsch. Seien Sie sich sicher, dass Auszahlungen bei dem Casino Ihrer Wahl kein Problem sind. Schauen Sie gerne auch auf unsere Liste mit den besten Online Casinos. Wir empfehlen Ihnen hier nur seriöse Anbieter auf dem deutschen Glücksspielmarkt. Tempo: Gerade wenn Sie unterwegs sind, ist ein schneller und unkomplizierter Transfer wünschenswert. E-Wallets machen es Ihnen in diesem Fall am einfachsten. Anbieter, die viel Wert auf das mobile Spielerlebnis legen, bieten ihren Spielern entsprechende Bezahlmethoden. Gebühren: Lassen Sie sich nicht lumpen! Tatsächlich bieten die meisten Zahlungsdienstleister kostenfreie Transaktionen an. Bei Kreditkarten können ggf. Noch Gebühren von bis zu 2 % anfallen. Dieses sollte dann auch ausgewiesen sein Die aktuell beliebtesten Online Casino Zahlungsmethoden sind in der Reihenfolge Kreditkarte gefolgt von Paysafecard und E-Wallets von PayPal, Skrill und Neteller.

UNSERE GUIDES

Wir unterstützen Sie dabei, Hunderte von Websites zu vergleichen. Aber wie genau machen wir das? Wir teilen unser Expertenwissen mit Ihnen und versorgen Sie mit praktischen Leitfäden, erstklassigen Tipps, Ratschlägen und mehr, damit Sie gut informiert sind und sicher spielen können.

Die besten Casinos, direkt in Ihren Posteingang

Verpassen Sie keine der neuesten und besten Bonusangebote mehr

Contact us
Loading